Bürgermeinungen 2018 Bürgermeinungen 2017 Bürgermeinungen 2016 Bürgermeinungen 2015 Fahrradinseln Beschilderung Bänke Ärgerlich Fotos Anregungen Lobenswert Tourismus Schloss

Herzlich willkommen im Forum Langenargen!

Kontakt:             LA@forum-langenargen.de


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Langenargen,

zum Bedauern vieler Langenargener haben sich zahllose Dinge ereignet, auf die sie keinen Einfluss mehr haben.
Als der neue Bürgermeister antrat, hat er Bürgernähe verspochen. Unter dem Druck der Öffentlichkeit hat er ein einziges Mal, im Zusammenhang mit dem Logo, eine Bürgeranhörung gestattet, die zu einer Blamage wurde. Seither ist Funkstille. Dem Bürger blieben nur noch die Medien wie Montfort-Bote und Schwäbische Zeitung.
Beide werden durch die gleiche Redakteurin bedient, die gleichzeitig auch die Berichterstatterin für die Gemeinderatssitzungen ist. Sie entscheidet über die Veröffentlichungen.
Gegen diese Monopolstellung sind wir Bürger machtlos. Einige Bürger haben nunmehr beschlossen, in Ergänzung von Facebook ein Internetforum zu gründen. Viele Bürger haben Internet, nicht jeder Bürger ist bei Facebook. Hier kann jeder Interessierte die Meinungen und Erkenntnisse Anderer einsehen und herunterladen, sowie selbst Stellung nehmen.

 

Beleidigungen können wir natürlich nicht dulden.
Jeder ist für das Geschriebene selbst verantwortlich.

 

Als der Herr Bürgermeister sein Amt aufnahm, erklärte er, die Gemeinde wäre verschuldet. Es wurden sofort einige Steuern/Gebühren erhöht, so z.B. die Friedhofsgebühr um 30%! Auch Grundsteuer und Gewerbesteuer wurden deutlich angehoben. Kaum war das geschehen, begann eine unglaubliche Verschwendung von Steuergeldern. 4 Fahrradwillkommensinseln (3 folgen), die Entfernung aller Parkbänke, egal in welchem Zustand (deren Zustand wurde nie beanstandet. Mit etwas Pflege, wie zum Beispiel in FN, hätten die Bänke noch viele Jahre gehalten). Die Aufstellung von vielen neuen Hinweistafeln (Planung 69.000,00 €, dann rd. 90.000,00 €, 110.000,00 €) wurde in Auftrag gegeben (Kosten letztendlich ca. 140.000,00 €).  Alleine die Anschaffung der  340 Tropenholzbänke kostetet 640.000 €. Solche Punkte wollen wir hinterfragen. Die Erneuerung der dreieckigen Informationshäuschen wurde bereits angekündigt. Für Langenargen wurde eine 50.000,00 Euro teure Verkehrsstudie in Auftrag gegeben. Das Ergebnis war sehr dürftig und wenig aussagekräftig.
Wir wünschen uns einen guten Start mit vielen Beiträgen und Hinweisen.
Schicken Sie Ihre Anregungen, Beiträge (Lob oder Tadel), Bilder per Mail mit Namensangabe an walterhartmut@web.de.

Inzwischen wird das Forum Langenargen von Ludwigshafen bis Wasserburg gelesen.
Viele unserer Beiträge erhalten wir inzwischen auch aus anderen Gemeinden.

Gelegentlich wird darüber geklagt, dass bei Veröffentlichungen kein Name erkenntlich ist und z.B. nur
mit Forum Langenargen unterschrieben wird.
Das hat seinen Grund:  Viele Bürger wagen sich aus Angst vor Repressalien nicht zu outen.
Dass diese Befürchtung begründet ist, dafür gibt es etliche Beweise!
Wir schätzen, dass 15 % der Bürger mehr oder weniger von der Gemeinde abhängig sind.
Der Name spielt für die Öffentlichkeit eigentlich auch eine untergeordnete Rolle, entscheidend ist vielmehr der Inhalt.
Es gibt Insider, die sofort ihren Job verlieren würden, wenn ihre Identität bekannt würde.

Nachtrag:
Inzwischen wurden für ca. 20 Mio. € Investitionen geplant.

24.03.2018

 

In eigener Sache

Herr Hertsch war der Mann der ersten Stunde.
Seine sehr gelungene, für das Forum erstellte Homepage,
wird immer mit seinem Namen verbunden bleiben.
Dazu kamen immer wieder fundierte Beiträge von ihm.
Herzlichen Dank!
Leider kann er bedauernswerterweise die verantwortungsvolle
 technische Aufgabe aus verschiedenen Gründen nicht mehr ausüben
und übergab deshalb am 01.08.2016  dieses Amt an Herrn Motz.
Nach über einem Jahr Tätigkeit können wir feststellen, dass wir Vieles erreicht haben.
Dies ist uns ein Ansporn, so weiter zu machen.
Schön wäre es gewesen, wenn man diese Seite nicht hätte erstellen müssen.
Leider gibt es Punkte, die man in Langenargen so nicht stehen lassen kann.
Leserbriefe aus dem Montfort-Boten werden von der Gemeindeverwaltung
im Montfort-Boten öffentlich beantwortet. Eine Stellungnahme zu diesen
Behauptungen war nicht mehr möglich (siehe Bürgermeinungen).
Auf dieser Plattform können Langenargener Bürger frei und
unabhängig ihre Meinung kundtun.

 

 

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Diese Website wird vom Forum Langenargen betrieben. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. In dieser Erklärung finden Sie Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch der unserer Website.

Gemäß § 13 Absatz 1 Telemediengesetz (TMG) hat der Anbieter eines Teledienstes seine Nutzer zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in allgemein verständlicher Form zu unterrichten. Der Inhalt der Unterrichtung muss dabei für den Nutzer jederzeit abrufbar sein. Jedes Unternehmen ist verpflichtet, den Nutzer zu unterrichten welche personenbezogenen Daten es erhebt oder verwendet.

Verantwortliche Stelle im Sinne des (i.S.d.) Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Diensteanbieter i.S.d. Telemediengesetztes (TMG) ist das

forum-langenargen.de, unter Leitung von Herrn Dr. Hartmut Walter,
Orchideenweg, 88085 Langenargen
Telefon: +49 (0) 7543-912533
Telefax: +49 (0) 75439125334, E-Mail: LA@forum-langenargen.de
Auf das Impressum wird verwiesen.

 

Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken

Wenn Sie diese Website nutzen, ohne anderweitig (z.B. durch Registrierung) Daten an uns zu übermitteln, erheben wir nur technisch notwendige Daten, die automatisch durch Ihren Browser an unseren Server übermittelt werden (z.B. Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, aufgerufene Seiten, Verweildauer, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage). Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können. Soweit davon personenbezogene Daten betroffen sind, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Rechtsgrundlage für die Erhebung. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Personenbezogene Daten
der Internetauftritt von "forum-langenargen.de" legt größten Wert auf die Sicherheit der Daten der Nutzer und die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unterliegt den Bestimmungen der derzeit geltenden Gesetze und der EU-Datenschutz-Richtlinie. Als personenbezogene Daten werden gemäß § 3 Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person bezeichnet.

"Personendaten" sind demzufolge alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Das bedeutet, es handelt sich dabei um Informationen, die Ihnen persönlich zugeordnet werden können und etwas über Sie aussagen können.

Persönliche Verhältnisse sind zum Beispiel: Name, Anschrift, E-Mail -Adresse. Ohne Ihre Zustimmung sammeln wir über unsere Website keinerlei personenbezogene Daten. Die Entscheidung ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Anfrage o.ä., Ihre persönlichen Daten bekannt geben wollen oder nicht liegt alleine bei Ihnen. Ein Adresshandel (zu welchem Zweck auch immer) ist bei uns ausdrücklich ausgeschlossen!

Das Forum Langenargen. verarbeitet folgende personenbezogene Daten:

Zum Zwecke der Veröffentlichung werden der Name, Vorname, Post- und E-Mail-Adresse, erfasst und verarbeitet.
Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DSGVO

 

Berechtigte Interessen:

Automatisch gesammelte Informationen, die keine personenbezogenen Daten sind
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet- Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Inhalt zu verbessern.

Datenübermittlung an Dritte
Ohne Einwilligung des Betroffenen oder ohne einer gesetzlichen Grundlage findet keine Datenübermittlung statt.

E-Mail -Sicherheit
Der Nutzer ist mit elektronischer Kommunikation einverstanden, sobald er selbst den elektronischen Kontakt zum Forum Langenargen eröffnet. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass E-Mail s auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Auf dieser Website wird nur teilweise eine Verschlüsselungstechnik eingesetzt. Der E-Mail -Kontakt außerhalb des Kontaktfeldes auf dieser Website ist dagegen unverschlüsselt. Das Forum Langenargen verwendet eine Software zur Filterung von unerwünschten E-Mails (Spam-Filter). Durch den Spam-Filter können E-Mails abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale fälschlich als Spam identifiziert wurden.

Sicherheit
Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Datenübertragungen im Internet (z.B. Kontakt über E-Mails) Sicherheitslücken haben können. Daten können auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist leider unmöglich.

Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust von Daten oder deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Dritte.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und/oder Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z.B. durch Spam-Mails, halten sich die Betreiber dieser Seiten ausdrücklich vor. Zusätzlich verwenden wir eine Software zur Filterung unerwünschter E-Mails (Spam-Filter genannt). Es können E-Mails durch den Spam-Filter abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale fälschlich als Spam identifiziert wurden.

Auskunftsrecht
Gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hat der Nutzer ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Auf Anforderung teilt "forum-Langenargen:de" dem Nutzer entsprechend geltendem Recht in schriftlicher Form mit, welche personenbezogenen Daten des Nutzers bei "forum-langenargen.de" gespeichert sind. Diese Auskunft ist unentgeltlich.

Einsatz von Google Analytics und Web-Analytics von 1 und 1
Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal zu gestalten und damit unseren Besucher der Website ein attraktives Angebot unterbreiten zu können. Hierfür ist es erforderlich, dass wir wissen, welche Bereiche der Website wie bei den Nutzern ankommen.
Diese Website benutzt daher Google Analytics, bzw. Web-Analytics. Diese verwenden ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch einen Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen, bzw. zu 1und1 und dort gespeichert. Im Fall der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google oder 1und1 übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag werden Google bzw. 1und1 diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Website und des Internets verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Betreiber der Website zu erbringen.
Die in diesem Rahmen von Google Analytics oder WebAnalytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall evtl. nicht sämtliche Funktionen unserer Website nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch ein Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google oder 1und1, sowie die Verarbeitung der Daten durch Google oder 1und1 verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 

Auskunftsanspruch, Widerrufs- und Widerspruchsrecht des Nutzers
Soweit der Nutzer eine aktive Datennutzung für interne Zwecke durch "forum-langenargen.de" nicht möchte, ist der Nutzer gemäß § 28 Absatz 4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) berechtigt, dieser Nutzung und Verarbeitung jederzeit zu widersprechen. Hierzu genügt es, eine entsprechende E-Mail an LA@forum-langenargen.de zu senden. Der besondere Fall einer gesetzlich vorgeschriebenen Datensperrung anstelle einer Datenlöschung gemäß § 35 Absatz 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bleibt hierbei unberührt.

Speicherdauer

Die für die Veröffentlichung Ihrer Beiträge im Forum notwendigen Daten (Name, Vorname, Datum, Adresse) werden 2 Jahre nach Löschung der Beiträge gelöscht.

Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die Daten unverzüglich gelöscht.

 

Betroffenenrechte
Dem Verfasser eines im Forum veröffentlichten Artikels steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu.

Sicherheit durch technische und organisatorische Maßnahmen"
„forum-langenargen.de" setzt gemäß § 9 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) technische und organisatorische Maßnahmen ein, um persönlichen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die im Einsatz befindlichen Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Schutz Minderjähriger
Personen unter 12 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an "forum-langenargen.de" übermitteln. Persönliche Informationen dürfen Minderjährige an " forum-langenargen.de " nur dann zur Verfügung stellen, wenn das ausdrückliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegt oder die Minderjährigen 12 Jahre oder älter sind. Diese Daten werden entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

Einstellen von Inhalten durch Dritte
Soweit Dritte uns Materialien wie z.B. Bilder, Videos oder Texte zur Veröffentlichung zur Verfügung stellen garantiert der Dritte, dass das forum-langenargen.de über das Bildmaterial frei verfügen kann, dass es frei von Rechten Dritter ist und abgebildete Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind, ohne dass hierfür irgendwelche Vergütungen zu zahlen sind. Der Nutzer stellt das forum-langenargen.de insoweit von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese im Hinblick auf das eingestellte Bildmaterial an das forum-langenargen.de stellen. Soweit nicht anders ausdrücklich gekennzeichnet, liegen sämtliche Bildrechte der in diesen Internetseiten eingestellten Bildmaterialien bei dem forum-langenargen.de. Der Nutzer verpflichtet sich, das forum-langenargen.de von jeglichen Ansprüchen Dritter auf erstes Anfordern freizustellen, die auf einer missbräuchlichen oder sonst rechtswidrigen Nutzung der Internetseiten durch den Nutzer beruhen.
Das forum-langenargen.de behält sich ausdrücklich vor, Inhalte ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Das forum-langenargen.de ist berechtigt, jederzeit den Zugang einzelner Nutzer zu sperren.

 

Haftungsausschluss bei externen Links
Diese Internetseiten enthalten Verknüpfungen zu externen Links. Für die Inhalte dieser Internetseiten wird jegliche Haftung ausgeschlossen, da das forum-langenargen.de auf deren Inhalt, Richtigkeit und Vollständigkeit der Information, Legalität und Sittlichkeit keinen Einfluss hat, sondern lediglich den Zugang zu deren Nutzung vermittelt. Das forum-langenargen.de macht sich deren Inhalt nicht zu Eigen. Die Verantwortung für die Inhalte auf Internetseiten Dritter hat ausschließlich der jeweilige Anbieter zu übernehmen. Für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher dargebotenen Drittinformationen entstehen, übernimmt das forum-langenargen.de keine Verantwortung; hier haftet allein der jeweilige Anbieter oder Verfasser. Das forum-langenargen.de hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremdem Inhalt nach bestem Wissen und Gewissen und mit der gebotenen Sorgfalt daraufhin überprüft, ob durch ihn, soweit für das Forum-Langenargen erkennbar, eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird und die fremden Seiten weder gegen gute Sitten oder Gesetze verstoßen. Das forum-langenargen.de hat jedoch keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für das forum-langenargen.de ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links entfernt.

Vorbehalt
Wir behalten uns vor, jederzeit diese Richtlinien zum Datenschutz unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.

Staatliche Willkür liegt nicht in unserem Ermessen und wir lehnen jegliche Haftung dafür ab.

24.05.2018